Wie engagiert sich Axpo für Sie?

Voller Energie
für die Schweiz

Wie profitieren Sie von Axpo? Ein Drittel der Schweiz nutzt Strom von Axpo – auch in Privathaushalten. Ob Licht einschalten, kochen, Smartphone oder Computer laden – Sie verlassen sich auf die Stromversorgung. Und damit auch auf Axpo. Wir produzieren, handeln und vertreiben Energie für über 3 Millionen Menschen und mehrere tausend Unternehmen in der Schweiz. 

Mehr als Strom

Wir engagieren uns für die Gesellschaft in Sport, Bildung und Kultur. Natur und Umwelt sind uns wichtig. Darum setzen wir uns für Klimaschutz und Energieeffizienz ein. 

Welt der Energie

Ob Hintergrundinformationen zur Wasserkraft in einem unserer Dossiers, nachhaltige Gartenerde aus der Energieproduktion mit Bioabfall oder das Erlebnis Strom vor Ort in unseren Kraftwerken. Lernen Sie uns und die Welt der Energie kennen.

Wie dürfen wir Sie für Energie begeistern?

Axpo erleben

Erleben Sie die Welt des Stroms in einem geführten Rundgang im Wasser- oder Kernkraftwerk Beznau oder im Zwischenlager in Würenlingen.

Mehr erfahren

Engagement

Mit unseren Partnerschaften national und lokal zeigen und fördern wir Teamgeist: im Sport, bei Natur und Umwelt, in der Forschung sowie bei Bildung und Kultur.

Mehr erfahren

Axpo daheim

Als grösste Schweizer Produzentin von Erneuerbaren Energien produziert Axpo Strom und verkauft und liefert diesen an Unternehmen und an Energieversorgungsunternehmen, die Privathaushalte beliefern.

Mehr erfahren

Geschichten rund um Energie

Alle anzeigen

Erneuerbare Energien

Strom aus Sonne im Überfluss

Studie zeigt: Wind- und Solarkraft könnten den weltweiten Energieverbrauch hundertmal decken.

Mehr erfahren

Energiemarkt

Grüner Strommix aus der Schweiz

Studie der ETH Lausanne zur Energiewende – politische Rahmenbedingungen wichtig

Mehr erfahren

Innovation

Demand-Side-Management wird wichtiger

Intelligente Steuerung der Stromlast hat Potenzial

Mehr erfahren

Erneuerbare Energien

Höhere Stromproduktion im Winter

Studie: Klimawandel verändert Wasserhaushalt in der Schweiz

Mehr erfahren