Axpo Trading AG verlegt Sitz nach Dietikon/ZH

Share

26.09.2013 - Per 1. Oktober 2013 verlegt die Axpo Trading AG ihren Sitz von Laufenburg/AG nach Dietikon/ZH. Damit stimmen Geschäfts- und statutarischer Sitz wieder überein.

Die Vorläuferin der Axpo Trading AG, die Elektrizitätsgesellschaft Laufenburg AG (EGL), war traditionell im Fricktaler Bezirkshauptort angesiedelt. Seit der Trennung des Netz- und des Handelsgeschäfts der EGL im Jahr 2000 erfolgte die Geschäftsführung der Firma aus Dietikon. Überlegungen, den Sitz entsprechend zu verlegen, gab es seit längerem. Da die heutige Axpo Trading AG beabsichtigt, ihre Liegenschaft in Laufenburg zu verkaufen und ab Ende September 2013 keine Axpo Mitarbeitende mehr in Laufenburg tätig sein werden, ist eine Sitzverlegung unumgänglich und wird nun per 1. Oktober 2013 vollzogen.

Weitere Medienmitteilungen

Alle anzeigen

Solarenergie 01.06.2021

AlpinSolar: Bau der grössten alpinen Solaranlage der Schweiz gestartet

Mehr erfahren

Erneuerbare Energien 03.06.2021

Axpo Iberia ermöglicht erste CO2-freie Fährüberfahrt Europas

Mehr erfahren

Solarenergie 07.06.2021

Axpo unterzeichnet mit Sparbanken Skåne Solarpark Schwedens erstes marktbasiertes Solar-PPA

Mehr erfahren